Bewerten, benoten, beurteilen

Warum bewerten wir eigentlich immer alles, was unsere Mitmenschen von sich geben? Warum vergleichen, benoten, beurteilen wir es? Es muss der Neid sein, der uns auffrisst.